Ein toller Tag im Emmental - 29.5.2021

Nach langen Monaten der Inaktivität gab's Ende April bei kühlem Wetter einen ersten kleinen Höck im Birrfeld. Dies war ganz nett um sich wieder mal zu treffen aber eigentlich nicht so das was man sich unter einer Ausfahrt vorstellt.

Glücklicherweise war dann Ende Mai das Wetter deutlich besser und so konnten wir endlich wieder eine Ausfahrt durchführen die diesen Namen auch verdient. Treffpunkt war 9:30 in Kirchberg wo wir von Martina & Markus mit Kaffee und leckerem Gebäck begrüsst wurden.

Um 10:30 war die Weiterfahrt geplant. Allerdings zeigte sich am einen 530 SX ein Schlauch von der undichten Sorte - en ein Weiterfahren war nicht zu denken. Glücklicherweise war grad nebenan in der Garage ein hilfsbereiter Mech vor Ort. Der Schaden konnte nach der Organisation eines neuen Veloflickzeugs behoben werden.

Endlich ging's los durchs Lindenthal Richtung Thun und danach durchs Emmental zur Passhöhe des Schallenbergs. Oben angekommen machten wir einen kurzen Verpflegungshalt. An ein geordnetes Parkieren und an schöne Bildern war leider nicht zu denken. Wie üblich sind die Hügel der Schweiz in den Sommermonaten ein Tummelfeld für Töffs, Oldtimer, Youngtimer, Gümmeler und Wandervögel. Es wird wieder mal Zeit für eine einsame Ausfahrt im Schnee - die Älteren unter uns mögen sich vielleicht an den Albula Trip aus den 90ern erinnern .... da ist man in aller Regel alleine :-) Aber schön war's trotzdem auf dem Schallenberg. Nachdem sich auch mein 530er bereit erklärte den Motor wieder zu starten gings weiter zu Kambly nach Trubschachern. Dort konnten wir unsere Taschen mit leckeren Chrömli, Guetzli oder Keksen füllen.

 

Danach gings zurück nach Kirchberg wo der Nachmittag im Garten von Martina & Markus bei Grilladen und gemütlichen Diskussionen ein Ende fand. Vielen Dank für eine wunderschöne Ausfahrt und einen tollen Tag im Kreise der Matra Fans.

 

6.6.2021 / Martin Ritter

 

Matra Club Suisse

 

HOME